Fußreflexzonen-
Therapie

Füße als Spiegel des Menschen

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen Informationen über die Fußreflexzonen-Therapie und ihren Einsatz in meiner Naturheilpraxis in Köln geben.

Fuß auf einem Stein

Was ist Fußreflexzonen-Therapie?


füße

Jahr um Jahr tragen sie uns durch das Leben. Trotzdem finden sie wenig Beachtung in unserem Leben. Dabei verrät der Zustand unserer Füße viel über uns als Mensch und unsere Gesundheit. Schon seit Jahrtausenden werden Füße massiert, um das Wohlbefinden der Menschen zu verbessern. Die ersten Nachweise einer medizinischen Fußmassage finden wir im alten China, in Ägypten, aber auch bei den indianischen Urvölkern Amerikas. Die Fußreflexzonen-Therapie wurde vom amerikanischen Arzt William Fitzgerald (1872-1942) erforscht und systematisiert. In den letzten Jahrzehnten wurde sie von Hanne Marquardt zu einer differenzierten Therapieform weiterentwickelt.

Wie funktioniert Fußreflexzonen-Therapie?


Vielleicht haben Sie schon mal  eine Wellness-Fußmassage genossen und als angenehm empfunden. Die medizinische Fußreflexzonen-Therapie hat allerdings den großen Vorteil, dass sie durch therapeutisches Wissen und ihrem wiederholtem Einsatz zielgerichtet und effektiv eingesetzt werden kann.  Bei der Fußreflexzonen-Therapie wird der Fuß in unterschiedliche Zonen eingeteilt, welche ihre Entsprechung in Organen, Muskeln und Systemen finden. Durch gezielte Impulse an den Füßen werden die Organe oder Körperbereiche angesprochen,  beruhigt oder in ihrer Funktion angeregt.

fußmassage

Fußreflexzonentherapie in meiner Naturheilpraxis in Köln.


Massage am Fuß

In meiner Praxis arbeite ich mit der Fußreflexzonen-Therapie im Kontext der Traditionellen Chinesischen Medizin. Auch an den Füßen lassen sich die „fünf Wandlungphasen“, Akupunkturpunkte und Meridiane wiederfinden. Durch dieses erweiterte Wissen und eine einfühlsame Behandlung wird die Fußreflexzonen-Therapie zu einem kraftvollen Instrument in meiner Praxis und zu einer Wohltat für meine Patienten.

Kontraindikationen für die Fußreflexzonentherapie.


Die Fußreflexzonen-Therapie ist annähernd frei von Nebenwirkungen. Allerdings muss man aus medizinischen Gründen bei folgenden Erkrankungen Vorsicht walten lassen. Darunter fallen alle entzündlichen Erkrankungen am Fuß und am Bein, sowie auch ein ausgeprägter Diabetes Mellitus. Des Weiteren ist eine Behandlung bei einer Venenerkrankung nur nach Abwägung durchzuführen.

Fuß wird massiert

FAQ


Haben Sie noch Fragen zum Thema Fußreflexzonen-Therapie oder wünschen einen Termin? Dann schreiben Sie mir doch eine E-Mail an oder rufen Sie mich an.

Olaf Sanne
Heilpraktiker in Köln